Dabei darf aber auch nicht übersehen werden, dass Überlastungen der Systeme möglich sind und die vorhandenen Lizenzen nicht ausreichen. Besonders schmerzlich ist es für VIP User, wenn sie sich mit Sicherheitseinstellungen und administrativen Vorgaben herumplagen müssen, während sie die Handlungsfähigkeit ihrer Firma sicherzustellen haben.   

Wir unterstützen nicht nur bei der Kapazitätserweiterung für Mitarbeiter, sondern auch bei der Verbesserung der Performance und Sicherheit für "die Chefetage“. Gerade wenn unternehmenskritische Entscheidungen in virtuellen Meetings gefällt werden müssen, darf man sich keine Ausfälle leisten. Der Aufbau redundanter Systeme sowie deren Einrichtung und Betrieb kann in Tagen wie diesen sehr entscheidend sein und zeigt auch, ob die eigene IT diese kritische Lage beherrscht.

 

Eine Lösung, die leicht bereitzustellen und zu verwalten ist:

Remote WLAN - versenden Sie vorkonfigurierte Remote Access Points!
 

Ihre VIP und Power User müssen diese Access Points nur noch an eine bestehende Internetverbindung anschließen und können sofort loslegen. So garantieren Sie ein schnelles und einfaches Arbeiten von zu Hause mit demselben Komfort wie im Büro.

 


So einfach ist die Bedienung für VIP User und Power User:

1. Vorkonfigurierten FortiAP Remote Access Point auspacken.

2. Mit dem Internet-Router verbinden.

3. Notebook aufklappen und arbeiten wie im Büro.

 

 


Auf Wunsch unterstützen wir Sie natürlich bei der Vorab-Konfiguration und versenden auch direkt an Ihre VIP User und Power User. 

 

Die Voraussetzungen:

+ FortiGate Firewall in der Zentrale (wir helfen Ihnen beim Sizing)

+ genügend Internetbandbreite in der Zentrale

+ performanter Breitband Internetanschluss bei Ihren VIP und Power Usern

 

Sagen Sie uns, wie wir Sie kurzfristig unterstützen können!

Wenden Sie sich direkt an Ihren Key Accounter

oder per E-Mail an

raphaela.dallinger[at]netlogix.at