AWARENESS

ANLX.CLOUD BROSCHÜRE
Datenschutz & Compliance


DOWNLOAD PDF

UNSERE LEISTUNGEN

Mit unserem Security Awareness Programm unterstützen wir Sie bei der Erstellung von einfach verständlichen Sicherheitsrichtlinien und der Bewusstseinsbildung Ihrer Mitarbeiter/innen. Machen Sie das schwächste Glied in der Security-Kette zu Ihrer stärksten Abwehr!

BASISPAKET SICHERHEITSRICHTLINIEN 

Setzen Sie den ersten Schritt für ein erfolgreiches Security-Awareness-Konzept und erhalten Sie praktische Handlungsanweisungen. 

AWARENESS
STRATEGIEWORKSHOP

Eine IST-Analyse des Sicherheitsbewusstseins inkl. der Bewertung aktueller Maßnahmen und eine Ausarbeitung von Maßnahmenpaketen.

 

SECURITY AWARENESS TRAINING

Bedrohungsszenarien, Passwörter, E-Mail Unsicherheiten, Rollenspiele mit Betrugssimulation, Beispiele aus der Praxis (max. 12 Teilnehmer)

SECURITY AWARENESS NEWSLETTER

Security Awareness Newsletter geben Ihren Mitarbeitet wertvolle Informationen und steigern das Sicherheits-bewusstsein. 

AWARENESS AS A SERVICE

 

Nutzen Sie unsere ANLX.Cloud Awareness & eLearning Service. Damit unterstützen wir Sie mit einer 3D-Online-Schulungsplattform bei gesetzlich vorgegebenen und internen Schulungsmaßnahmen in den Bereichen Informationssicherheit, Datenschutz, Compliance, Arbeitssicherheit und weiteren aktuellen unternehmensinternen Schwerpunkten für die betriebliche Weiterbildung. Wir übernehmen für Sie die Zusammenstellung des Schulungsprogramm, die Umsetzung und die gesamte Kursverwaltung. 
 

DOWNLOAD FACTSHEETS

 

WARUM AWARENESS WICHTIG IST

Unsere Experten verraten Ihnen wie einfach es ist, Daten und Informationen zu erhalten.

  •  

    "Mit dunklem Anzug, Brille, strenger Miene und einer Visitenkarte eines globalen Wirtschaftstreuhänder-Konzerns kommen Sie fast überall hinein!"

    Dr. Wolfgang Zuser, Projektmanager & IT-Architekt

     

  •  

    "In der Luftfahrt ist ein Awareness Training seit Jahrzehnten fixer Bestandteil der Pilotenausbildung. Nur im perfekten Zusammenspiel zwischen Mensch und Technik lässt sich die Sicherheit weiter steigern.“

    DI (FH) Gerhard Kratschmar, diplomierter Datenschutzbeauftragter