Datenschutzkonforme Protokollierung mit iQSol LogApp

Drei Promo-Packs von iQSol

zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Bedingungen

Es bleiben noch wenige Wochen Schonfrist: Am 25. Mai 2018 verschärfen sich die Datenschutzregeln für Unternehmen, Behörden und öffentliche Einrichtungen deutlich. Die EU-DSGVO verlangt lückenlose Nachweise über Zugriffe, Veränderungen, Löschung und Weitergabe personenbezogener und sensibler Daten im Unternehmensnetzwerk.

Mit iQSol LogApp können Unternehmen datenschutzrechtliche Bestimmungen nachweislich einhalten: Mittels LogAgents und über Syslog sammelt LogApp Ereignisse, normalisiert sie und wertet sie aus. Auch ERP-/CRM-Systeme und viele weitere Applikationen und Datenbanken können integriert werden. Unternehmen erhalten eine umfassende Übersicht, wer wann und wo (un-)erlaubterweise auf welche Daten zugegriffen hat.

Um Organisationen bei der Umsetzung der EU-DSGVO zu unterstützen, bietet iQSol drei neue Pakete für iQSol LogApp an, die auch die Installation vor Ort und Standard-Support für wahlweise ein bzw. drei Jahre enthalten. 

ZUM PROMO-ANGEBOT

 

 

Profitieren Sie von unserem Insiderwissen im Bereich Netzwerk & IT-Sicherheit.
Mit unserem Newsletter erhalten Sie Informationen zu aktuellen Themen, Lösungen und Terminen aus erster Hand!

Newsletter abonnieren