Höchste Fortinet-Zertifizierung für Antares NetlogiX


Unser Netzwerk- und Security-Experte Stefan Deinhofer hat vor kurzem den höchsten Expertenstatus - die Zertifizierung zum „NSE 8 Fortinet Security Expert“ - im Ausbildungsprogramm von Fortinet erreicht!


 

Diese Zertifizierung gilt als eine der anspruchsvollsten Network- und Security-Zertifizierung weltweit und nur einige wenige Personen führen diesen Status. Unser Netzwerk- und Security Spezialist Stefan Deinhofer ist aktuell einer von zwei zertifizierten Personen in Österreich.

Das achtstufige Fortinet Network Security Expert Programm umfasst eine breite Palette von Kursen und praktischen Erfahrungsübungen, um den Umgang mit komplexen Netzwerksicherheitskonzepten zu festigen. Die letzte Prüfung, welche im EMEA Office in Nizza durchgeführt wird,  ist demnach äußerst umfangreich und erfordert den Nachweis von theoretischem und praktischem Wissen zur Lösung hochkomplexer Security-Herausforderungen.

Nach einem schriftlichen Test folgt ein zweitägiger Praxisteil, bei dem von den Kandidaten unter Aufsicht mehr als 40 verschiedene Aufgabenstellungen gelöst werden müssen. Nicht nur detaillierte Kenntnisse der einzelnen Komponenten ist gefragt. Auch umfassendes Integrations- und Troubleshooting Know-How im laufenden Betrieb sind Teil der Prüfung.

Seit Jahren betreuen wir erfolgreich mehr als 4.000 Fortinet-Geräte, sowohl im Inland als auch an den internationalen Standorten unserer Kunden. Mit unserem umfassenden Support und Managed Service Leistungen im Bereich Firewalling und Unified Threat Management ist Antares als Platinum Partner einer der wichtigsten Implementierungspartner von Fortinet.


Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserem Team von acht ebenfalls bestens ausgebildeten Technikern und dem hauseigenen Techsupport die höchsten Netzwerk- und Security-Anforderungen im 7x24-Betrieb unserer Kunden erfüllen können.
  

 



Kundenstimmen